Navigation

TECHNISCHE VORAUSSETZUNG

Der Einstieg in das Thema SimRacing muss nicht aufwendig sein. Schon mit einem entsprechenden Lenkrad und den passenden Pedalen kann vom heimischen PC aus an Rennen des ADAC SimRacing Cups teilgenommen werden.

Realistischer wird es dann, wenn man das virtuelle Rennen in einem richtigen Sportsitz angeht und in besonderen Motion-Simulatoren sogar Kräfte und Bewegungen spürt, die eine weitere Dimension „ins Spiel bringen“.

Die Bandbreite der angebotenen Hardware ist sehr vielseitig und sehr individuell. Einen Überblick an erhältlicher Hardware in verschiedenen Preisklassen und für verschiedene Ansprüche gibt der SimRacing Hardware Guide.

 

Technische Bestimmungen:

Fahrerausrüstung

Es wird vorausgesetzt, dass ein kompatibles Lenkrad sowie Pedale verwendet werden.
Für die Kommunikation sind ein Mikrofon und Kopfhörer/Headset obligatorisch.

Software

Jeder Fahrer ist selbst dafür verantwortlich, die zu verwendende Simulation und weitere Software Dritter (falls vorgeschrieben), sowie deren Lizenzen zu besitzen.

Simulation

Die Simulation iRacing.com, iRacing.com Motorsport Simulations, LLC.

Kommunikation

Das VOIP Kommunikationssystem Teamspeak ist verpflichtend zu verwenden. Die Fahrer sind dafür verantwortlich, dass sie sich korrekt in dem ihnen jeweils zugewiesenen Teamspeak Kanal befinden.

Computer System Voraussetzungen

Der Rechner des jeweiligen Simulators muss die Mindestanforderungen der Simulation im Wettbewerbsmodus (36 Rennfahrzeuge im Wettbewerb) entsprechen.